Nachlasspflegerin

Testamentsvollstreckerin

Stiftungsmanagerin

„Nachlassregelungen stellen den Umgang mit etwas sehr Kostbarem dar und bedürfen – unabhängig vom realen Nachlasswert – eines klaren und vertrauensvollen Ablaufs. Durch meine langjährige Expertise als Stiftungsmanagerin, Nachlasspflegerin und Testamentsvollstreckerin weiß ich um die vielen bedeutenden Wünsche und Aspekte, die bei der Regelung des Nachlasses berücksichtigt werden müssen und können. Den Lebenswert eines Menschen nachhaltig und in dessen Sinne durch das Erbe weiterleben zu lassen und dies bestmöglich für alle Beteiligten zu gestalten, ist dabei meine Philosophie.“

Die beruflichen Stationen von Birgit Quiel führen von leitenden Funktionen bei der European Business School gGmbH (EBS) über die Deutsche Sporthilfe zur Geschäftsführung bei der Stiftung Deutsches Design Museum. Seit über 25 Jahren ist Birgit Quiel als zertifizierte Stiftungsmanagerin selbstständig tätig. Als Nachlasspflegerin und Testamentsvollstreckerin hat sie zahlreiche, sehr unterschiedliche Nachlässe bis hin zur Testamentsvollstreckung abgewickelt. Sie kann als Betreuerin notariell bestellt werden. Durch Ihre umfangreiche Expertise aus den verschiedenen Perspektiven liegt ihr besonders die Beratung zur Regelung des Nachlasses am Herzen.

Birgit Quiel erhielt 2009 das Bundesverdienstkreuz.

Gründerin und Geschäftsführerin Die Nachlass-Lotsen